Liebe Leserin, lieber Leser,

Die Fastenzeit beginnt am Aschermittwoch und endet am Karsamstag. Für Christen ist dies eine bedeutsame Zeit. Eine Zeit der Vorbereitung und Besinnung auf Ostern, in der wir uns an Leben, Tod und Auferstehung von Jesus, unserem Retter, erinnern.

Während der Fastenzeit verzichten viele Menschen auf etwas, was sie genießen, wie zum Beispiel Schokolade, Kaffee, Cola, Fernsehen, soziale Medien usw. Da wir diese Tradition der Selbstverleugnung schätzen, möchten wir in dieser Fastenzeit Salutisten dazu auffordern, eine Herausforderung anzunehmen. Die Herausforderung besteht darin, kleine, aber bewusste freundliche Werke zu tun, indem wir jeden Tag ein wenig Zeit, Energie oder Geld für andere opfern.

In den Wochen vor Ostersonntag teilen wir jeden Tag eine Bibelstelle und laden zum Nachdenken über ein freundliches Werk ein, um es dann bewusst und großzügig zu tun. Während wir in dieser Fastenzeit anderen Freundlichkeit und Großzügigkeit zeigen, wollen wir über Gott und seine überwältigende Liebe und seine Großzügigkeit uns gegenüber nachdenken.

Lasst uns unsere Herzen auf Gott ausrichten und uns auf den Weg zu mehr Christusähnlichkeit machen. Lasst uns zu mehr Großzügigkeit gelangen und unseren Nächsten mit Liebe begegnen. Ein kleines, bedeutsames Werk der Freundlichkeit nach dem anderen.

The Salvation Army - International Spiritual Life Development

von
Internationales Hauptquartier

Nach den verheerenden Terroranschlägen in Madrid war die Heilsarmee direkt vor Ort, um den betroffenen Menschen zu helfen.
Sobald das Ausmaß der Katastrophe zu erkennen war, organisierte Majorin Elsie Cline den Hilfseinsatz von Salutisten und freiwilligen Helfern an der Unglücksstelle. Sie verteilten belegte Brote, Wasser und Decken. Die Helfer leisteten seelsorgerlichen Beistand …
von
Korps Berlin-Südwest

Berlin - Große Freude herrschte in den Korps Friedenau und Schöneberg Berlin: Große Freude herrschte in den Korps Friedenau und Schöneberg (Majore Reinhold und Ruth Walz), konnte man doch in einer gemeinsamen Versammlung (Gottesdienst) fünf neue Jugendsoldat …
von
THQ

"50+"-Treffen "50+"-Treffen: War das erste "50+"-Treffen der Norddivision (Majore Rudolf und Christine Schollmeier) im letzten Jahr von Nostalgie geprägt, so war die diesjährige Zusammenkunft eindeutig auf die Zukunft ger …
von
Internationales Hauptquartier

Indien West: Der General John Larsson und Kommandeurin Freda Larsson wurden vom Territorialleiter, Kommandeur Mohan Masih, und den leitenden Offizieren des Indien West-Territoriums herzlich willkommen geheißen. Die Reise führte weiter nach Vadodara, G …
von
Internationales Hauptquartier

Pakistan: Aufgrund der aktuellen Sicherheitsbestimmungen fiel das Begrüßungskomitee etwas kleiner als gewöhnlich aus, das General John Larsson und Kommandeurin Freda Larsson bei ihrer Ankunft in Lahore zu ihrem Besuch in Pakistan willkommen hieß. Rosenblätte …
von
Internationales Hauptquartier

London: Die Fertigstellung des Rohbaus des neuen Internationalen Hauptquartiers der Heilsarmee wurde mit einem Richtfest begangen. Das Gebäude, das im Oktober 2004 fertig werden soll, ersetzt das vorherige Hauptquartier auf demselben Grundstück im Herzen Lon …
von
THQ

Informationen zum Nationalen Kongress der Heilsarmee
Liebe Leser des Kriegsrufs! Vor kurzem traf sich hier in Köln wieder die Arbeitsgruppe, die die großen Kongressversammlungen vorbereitet. Ich konnte diesmal auch dabei sein und kann Ihnen versprechen, dass Sie in Hannover ein großartiges Programm erwartet. Di …
von
THQ

Anhebung der Sondersteuer bei Alcopops geplant
Nach Angaben von Ministerin Renate Künast will die Bundesregierung auf die bei Jugendlichen beliebten "Alcopops" eine Sondersteuer von 83 Cent pro Flasche erheben.
von
THQ

Gottesbezug in EU-Verfassung: Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments hat es als absurd bezeichnet, dass im Entwurf für die Präambel einer europäischen Verfassung zwar auf griechische, römische und philosophische Werte hingewiesen wird, nicht aber auf …
von
Internationales Hauptquartier

Lesotho: Die Heilsarmee ist weiterhin in Zusammenarbeit mit dem Welternährungsprogramm der UN im Einsatz, um den Opfern der verheerenden Hungersnot in dem kleinen afrikanischen Land Lesotho zu helfen. Seit November 2002 ist das "Hilfsteam Lesotho" unter der …
von
Internationales Hauptquartier

Niederlande: Seit vier Jahren führen Kommandeur Schurink, ehemaliger Chefsekretär in Deutschland, und seine Frau eine besondere Woche für Offiziere und Salutisten aus Europa, die im Ruhestand sind, durch. In diesem Jahr findet dieses besondere Programm vom 2 …
von
Distrikt SüdWest

Divisionsjugendtreff: Am Rosenmontag fand ein Divisionsjugendtreff im Korps Gelsenkirchen (Kapitänin Cornelia Vogler) statt. 35 junge Leute waren gekommen, um alkoholfrei und alternativ mit einander zu feiern. Der Nachmittag verging im Fluge, die erste Stund …
von
Internationales Hauptquartier

Indien: General John Larsson und Kommandeurin Freda Larsson wurden auf dem Karma Domestic Airport, Chennai, vom Territorialleiter und seiner Frau, Oberste M.C. und Susamma James, sowie den Offizieren und Mitarbeitern des Nationalen Hauptquartiers herzlich wi …
von
Internationales Hauptquartier

zum "Internationalen Jahr der Kinder und Jugendlichen"
In Verbindung mit dem "Internationalen Jahr der Kinder und Jugendlichen" der Heilsarmee 2005 wird in der Zeit vom 4. bis 7. August 2005 ein Europäischer Jugendkongress in Holland stattfinden. …
von
Internationales Hauptquartier

"Die Hoffnung zurückbringen" - das Wiederaufbauprogramm der Heilsarmee in Amarah, Südirak
"Die Hoffnung zurückbringen" ist ein Motto, das man oft in Zusammenhang mit dem Wiederaufbauprogramm der Heilsarmee in Amarah, Südirak, hört.