Himmelfahrt oder Vatertag?

Himmelfahrt oder Vatertag? Kaum ein Feiertag hat in der Bevölkerung so wenig Beachtung wie der Himmelfahrtstag. Die Väter haben diesen Tag für sich und ihre „feuchtfröhlichen“ Ausflüge entdeckt und zu „ihrem“ Feiertag erkoren. Andere sind froh über einen Brückentag, der ihnen ein langes Wochenende beschert.
Warum feiern Christen die Himmelfahrt Jesu Christi? Jesus hat seine Jünger in Gesprächen darauf vorbereitet und erklärt, was danach kommt: die Ausgießung des Heiligen Geistes auf die Glaubenden.
Bei dieser Gelegenheit fragten sie ihn: „Herr, wirst du jetzt Israel wieder zu einem freien und mächtigen Reich machen?“ Darauf antwortete Jesus: „Die Zeit dafür hat allein Gott der Vater bestimmt. Euch steht es nicht zu, das zu wissen. Aber ihr werdet den Heiligen Geist empfangen und durch seine Kraft meine Zeugen sein in Jerusalem und Judäa, in Samarien und auf der ganzen Erde.“ Nachdem er das gesagt hatte, nahm Gott ihn zu sich. Eine Wolke verhüllte ihn vor ihren Augen, und sie sahen ihn nicht mehr. Noch während sie überrascht nach oben blickten, standen auf einmal zwei weiß gekleidete Männer bei ihnen. „Ihr Galiläer“, sprachen sie die Jünger an, „was steht ihr hier und seht zum Himmel? Gott hat Jesus aus eurer Mitte zu sich in den Himmel genommen; aber eines Tages wird er genauso zurückkehren“, Apostelgeschichte 1,6-11, Hfa.
Übrigens: Vatertag ist auch keine schlechte Bezeichnung für den Himmelfahrtstag. Denn an diesem Tag denken wir daran: Jesus Christus kehrt zurück zu seinem himmlischen Vater.
Gottes Segen bei der Lektüre unseres Newsletters
wünscht Ihnen Ihr Alfred Preuß, Major

von
Internationales Hauptquartier

Die Heilsarmee hat einen Spendenaufruf für ihre derzeitigen Hilfsmaßnahmen in den Krisengebieten in Afrika gestartet.
Der Fonds "Africa Crisis Appeal" des Internationalen Hauptquartiers wird in erster Linie dazu gebraucht werden, um die dringenden Hilfseinsätze in Uganda und im Tschad zu finanzieren. In Uganda wurde eine Zentrale zur Koordinierung der Einsätze …
von
Internationales Hauptquartier

In Chile sind die Salutisten (Mitglieder der Heilsarmee) unermüdlich im Einsatz, um den mehr als 9000 Menschen zu helfen, die von den Überschwemmungen im Süden des Landes betroffen sind.
Chile: In Chile sind die Salutisten (Mitglieder der Heilsarmee) unermüdlich im Einsatz, um den mehr als 9000 Menschen zu helfen, die von den Überschwemmungen im Süden des Landes betroffen sind. Mehrere Städte in der Provinz Valdivia sind ohne Strom, Schulen …
von
Internationales Hauptquartier

Bangladesch: Die Medien berichten bereits von Hunderten Toten und es wird geschätzt, dass fast drei Millionen Menschen von den verheerenden Überflutungen in Bangladesch betroffen sind. Doch viele Menschen im Land fürchten, dass das Schlimmste noch kommt. Obe …
von
Korps Leipzig

Maria Klein, Jacqueline Hoch und Mirco Voigt werden mit ihren Talenten, Fähigkeiten und Gaben das Korps bereichern und sich für Gott einsetzen. Sie sind schon sehr aktiv darin, anderen Menschen ihren Glauben an Jesus Christus weiterzusagen. In derselben Versa …
von
Korps Kiel

Im Korps Kiel (Majore Hans-Joachim und Gabriele Löffler) wurden Elias Pervölz und Justin-Pascale Strüven Gott geweiht. Die Eltern und die Paten versprachen, die Kinder im Glauben zu unterweisen. Mit zwei Liedern gestalteten die Korpsoffiziere den musikalischen Rahmen der Versammlung.
von
THQ

Die Heilsarmee hat 31 Diskussionsgruppen für das Lausanner Weltforum für Evangelisation zusammengestellt, das im September dieses Jahres in Thailand stattfinden wird.
Weltforum für Evangelisation 2004: Die Heilsarmee hat 31 Diskussionsgruppen für das Lausanner Weltforum für Evangelisation zusammengestellt, das im September dieses Jahres in Thailand stattfinden wird. Diese Gruppen werden Statements formulieren, die den &qu …
von
THQ

Aussendung der Offiziersschüler Aussendung der Offiziersschüler: Am Samstag, 12. Juni, fand in der Messe Basel die Weihe und Aussendung der Kadetten des Kursus "Die Treuen" 2001-2004 statt - sechs kamen aus der Schweiz und drei aus Deutschland. …
von
THQ

Gebetsinitiative: Als Teil des sich ausweitenden Engagements in der Weltevangelisation hat die Heilsarmee die Gebetsinitiative "Operation Desert Rose" gestartet, die sich auf die Menschen im Mittleren Osten und in Nordafrika konzentriert. Salutisten waren s …
von
Internationales Hauptquartier

Mexiko: In Mexico City kamen im Juni Salutisten aus dem ganzen Land zusammen, um unter der Leitung von General John Larsson und Kommandeurin Freda Larsson das 70-jährige Jubiläum der Heilsarmee in Mexiko zu feiern.
von
Internationales Hauptquartier

Dominikanische Republik Dominikanische Republik: Nach der verheerenden Flutkatastrophe in der Dominikanischen Republik lieferte ein Hilfsteam der Heilsarmee dringend benötigte Hilfsgüter an Familien in der zerstörten Stadt Jimani, die an der Grenze zu Haiti …
von
THQ

zum Nationalen Kongress der Heilsarmee
Liebe Leser des Kriegsrufs! In einer Serie von Kongressbriefen habe ich Sie über die Vorbereitungen des Kongresses auf dem Laufenden gehalten und eingeladen, in Hannover dabei zu sein. Nun liegt der Kongress hinter uns und freuen uns, dass wir an einem großen …
von
Distrikt SüdWest

Villingen-Schwenningen Villingen-Schwenningen: Über Besuch aus der Schweiz freute sich das Korps Villingen-Schwenningen (Kapitäne Raimonds und Ilze Maliks): Der Frauenchor aus dem Korps Bern I hatte die Reise in den Schwarzwald unternommen. Die 25 Chormitgli …
von
Internationales Hauptquartier

Dominikanische Republik: Nach den schweren Überflutungen in Haiti und der Dominikanischen Republik wurden auch von der Heilsarmee sofort Hilfsmaßnahmen gestartet, um die betroffenen Familien zu unterstützen. Die Mitarbeiter der Heilsarmee vor Ort machen sich …
von
Internationales Hauptquartier

Das internationale Hilfsteam der Heilsarmee hat ein US$ 1,2 Millionen-Hilfsprogramm für Familien übernommen, die in den Irak zurückkehren.
Der Koordinator für internationale Hilfseinsätze, Major Cedric Hills, berichtet: "Täglich wird in den Medien über die schwierige Sicherheitslage und die Unsicherheit hinsichtlich der Machtübergabe Ende Juni berichtet und auch die Fortführung der humanitären Hi …
von
Korps Kassel

Zahlreiche Besucher erschienen in freudiger Erwartung zum Musik- und Gesangsfest im Korps Kassel (Majorin Ursula Bretzner).
Vorher fand die sonntägliche Freiversammlung statt und es wurde wie immer zu einer Zeit der Gemeinschaft bei Kaffee und Kuchen für Versammlungsbesucher eingeladen. Die Divisionsoffizierin der Westdivision, Majorin Fernanda van Houdt, leitete die Festversammlun …