Liebe Mitglieder, Freunde und Kollegen,

das Jahr 2020 ist angebrochen. Unzählige Organisationen werden auf dieses Jahr hin Visionen, Strategien und Ziele formuliert haben. Es passt, denn mit „20/20“ beschreibt der Optiker eine perfekte Sehschärfe.

Und Sie, liebe Leserinnen und Leser: wie gut ist Ihre Sicht? In Psalm 119:18 bittet der Psalmist: „Öffne mir die Augen, dass ich sehe die Wunder an deinem Gesetz.“ – Gesetz ist dabei eines der vielen Worte, mit denen der Psalmist das Wort Gottes umschreibt.

Möge Gott Sie im neuen Jahr durch sein Wort und seinen Geist begleiten und führen.

Herzlich


Hervé Cachelin, Oberst
Leiter der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen

Weitere Meldungen Weitere Informationen

von Matthias Lindner / Korps Berlin-Südwest

Unser neuer Rundbrief ist da und kann hier heruntergeladen werden.


„Heilsarmee verlässt Bonn wegen Helfermangel“

General-Anzeiger

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Bonn Das Begegnungscafé der Heilsarmee an der Dorotheenstraße, das erst vor fünf Jahren öffnete, schließt zum Monatsende. Der Grund: Die Gemeinde hat nicht genügend Helfer.“

Weiterlesen


von Hartmut Leisinger / THQ

Leutnantin Annegret Gollmer wurde während der Territorialen Leiterkonferenz am 17. Oktober 2019 (Geistlicher Tag) mit Wirkung zum gleichen Datum zur Kapitänin befördert.


Gruppenbild der Leiterkonferenz-Teilnehmer 2019 in Burbach.
Die Teilnehmer der Territorialen Leiterkonferenz 2019 in Burbach.

Gedanken zur Leitertagung in Burbach

von Christine Tursi / THQ

Ich sitze im Zug Richtung Burbach, mein Kopf ist voll mit Dingen, die in den letzten Tagen geschehen sind oder hätten geschehen sollen. Eigentlich habe ich keine Zeit für eine Leiterkonferenz, es gibt viel zu viel zu tun …


Spendenaktion: "Schick einen SFZler nach Berlin!"

von Eva Bühl / Kinder und Jugend

Ihr wolltet schon immer Danke sagen dafür, was ihr auf einer Jugendfreizeit erleben und mitnehmen durftet? Sucht nach einer Gele­genheit, etwas davon zurückzugeben, was andere bei Freizeiten in euch investiert ha­ben? Möchtet einfach Jugendlichen ermögli­chen, eine unvergessliche Freizeit zu erleben?

Weiterlesen


von Anette Janowski / Woran wir glauben

Hätte der Marin Luther nicht seine 95 Thesen am 31. Oktober 1517 an der Schlosskirche von Wittenberg angeschlagen, dann ...


„Du dreckiger Penner, höre ich oft“

Sächsische Zeitung

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Michael Schramm lebt auf der Straße – wie Hunderte Dresdner. Kampf und Beleidigungen gehören zu seinem Leben. Zum Mittagessen kommt er in die Räume der Heilsarmee.“

Weiterlesen


von Annett Erler / McTurtle

Geduld war das Thema unserer letzten Kirche kunterbunt und Geduld musstet ihr auch haben, um nun endlich etwas darüber zu erfahren und ein paar Bilder davon zu sehen. Aber jetzt ist es soweit. Am 20.10.19 konnten wir nochmal bei schönen Herbstwetter unseren Kreativteil im Garten durchführen mit vielen ...


"Aus Liebe zum Nächsten"

von Claudia Klingbeil / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Bis zum 17. November 2019 sammeln wir Geld für die Arbeit der Heilsarmee in Deutschland. Die Summe, die wir uns hier in Chemnitz als Ziel gesetzt haben, liegt bei 1'500 Euro. Mit Ihrer Hilfe können wir dieses Ziel erreichen und sogar übertreffen.


Mittelalterliches Spekatakel für Kinder

von Tabea Cole / Korps Bremen

Das Korps der Heilsarmee Bremen lädt am Reformationstag zu einem besonderen Spektakel, dem HalloWas Fest für Kinder ein.


Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/schafe-landwirt-sch%C3%A4fer-690198/

Der verheißene Retter - Jesus durch das Alte Testament kennenlernen

von Annika Ebeling / Korps Meißen

Ab dem 30.10. beschäftigen wir uns im Gottesdienst damit, wer Jesus, der verheißene Messias, eigentlich ist. Dafür sind wir auf seinen Spuren im Alten Testament.


Das Programm für November

von Alfred Preuß / Korps Siegen

Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt. Hiob 19.25


„Von Mänteln bis Schuhen: Kleiderkammern für Winter gerüstet“

Süddeutsche Zeitung

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Auch Rosi Scharf, Auxiliar-Kapitänin bei der Heilsarmee in Dresden sagt: "Unsere Kleiderkammer wird das ganze Jahr über sehr gut in Anspruch genommen." An gespendeten Sachen gebe es keinen Mangel.“

Weiterlesen


von Hervé Cachelin / Leitung

Wenn die Tage kürzer werden, schlägt dies einigen Menschen auf das Gemüt. Sie fühlen sich müde und niedergeschlagen. Dagegen lässt sich jedoch etwas unternehmen.


Die Heilsarmee auf dem 4. Berliner Festival der Religionen

von Shaw Coleman / Die Heilsarmee in Deutschland

Ein Ort, an dem man ohne Umschweife über geistliche Themen sprechen kann, bietet das Berliner Festival der Religionen. The Limelight Collective, ein Künstlerprojekt der Heilsarmee, beteiligte sich in diesem Jahr daran mit einem kreativen Stand, Workshop und getanztem Bühnenvortrag.


von Stefanie Wöhler / THQ

Wie schon in den vergangenen zwei Jahren werden wir am Territorialen Hauptquartier (THQ) in Köln Geld sammeln, um damit eine große Menge kleiner Hygieneartikel für wohnungslose Menschen zu finanzieren. Sie können die Aktion auch online unterstützen.


Bildquelle: https://pixabay.com/photos/cake-plum-cake-streusel-cake-bake-1587090/

Neues Angebot für den Winter

von Annika Ebeling / Korps Meißen

Ab dem 30.10.19 laden wir Sie mittwochs um 17:00 Uhr zum Kirchencafé zu Kaffee und Kuchen und netten Gespräche ein.


Bild von den Teilnehmern der Sommermusikschule 2018

Sommermusikschule 2020

Anmeldeschluss bereits am 20. Dezember 2019!

von Alexander Valerstein / THQ

Herzliche Einladung zur nächsten Sommermusikschule der Heilsarmee. Die Freizeit findet im nächsten Jahr vom 31. Juli bis 9. August in Willingen statt, sofern mindestens 50 Personen teilnehmen. Jetzt online anmelden →

Weiterlesen


Winterspielplatz startet wieder

von Eva Bühl / Korps Köln-Süd

Der Herbst ist da! Am 15. November öffnet unser Winterspielplatz für Kinder bis sechs Jahre und deren Eltern oder Großeltern wieder seine Tore, damit die Kinder auch dann Bewegung bekommen und sich austoben können, wenn es draußen kalt und nass ist.

Weiterlesen


„Bestseller-Autor spendet Buch-Erlös an Göttinger Heilsarmee-Haus“

Göttinger Tageblatt

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Der wohl bekannteste Obdachlose Deutschlands, Bestseller-Autor Richard Brox, spendet den kompletten Erlös seines neuen Buches an das Göttinger Heilsarmee-Haus. Damit möchte er das sanierungsbedürftige ,Vorzeigeprojekt‘ unterstützen.“

Weiterlesen


Weitere Meldungen Weitere Informationen