Liebe Mitglieder, Freunde und Kollegen,

in Matthäus 16,24 sagt Jesus: „Will mir jemand nachfolgen, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir.“ Was heißt das genau, sich selbst verleugnen – und passt es überhaupt noch in unsere Zeit?
Ich staune immer wieder, worauf ein Athlet, der sein höchstes Potenzial erreichen will, zu verzichten bereit ist. Höchstleistungen sind eben nur durch maximale Opferbereitschaft zu erzielen.

Inspiriert durch die Opferbereitschaft von Heilsarmeeoffizier John Carleton (siehe Video), führte General William Booth 1887 die Selbstverleugnungswoche ein, die seither jedes Jahr überall, wo die Heilsarmee am Werk ist, im Monat Februar und in der Fastenzeit durchgeführt wird.

Machen Sie mit? Verzichten Sie eine Woche – oder gleich deren sechs – auf etwas, wie Kaffee, Fleisch, Aufzugfahren, Fernsehschauen, soziale Medien … Staunen Sie dabei, wie solche Dinge für Sie einen viel größeren Wert einnehmen, als Sie dachten. Schreiben Sie danach einen kurzen Beitrag darüber, was Sie beim Verzicht erlebt haben. Und spenden Sie bitte dort, wo sich durch ihren lohnenden Verzicht etwas Geld sparen ließ (oder auch sonst), einen Betrag, damit die Heilsarmee ihren Auftrag weltweit noch besser ausführen kann. Im Voraus herzlichen Dank.

Hervé Cachelin, Oberst
Leiter der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen

Weitere Meldungen Weitere Informationen

von Ellen Christen / Korps Stuttgart

Sie sind auf der Suche nach dem ganz besonderen, selbtgebastelten Geschenk? Dann sind Sie bei uns richtig!


Großer Flohmarkt bei der Heilsarmee

von Tabea Cole / Korps Bremen

Kurioses und Nützliches für den Alltag


Die Teilnehmerinnen des Frauenwochenendes
Die Teilnehmerinnen des Frauenwochenendes

Frauenwochenende in Holzhausen – zwei Erfahrungsberichte

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Erwachsenen- und Familienarbeit

Unterwegs zum Himmel – das waren die 90 Frauen, die sich vom 8.-10. November wieder alle zwei Jahre zum Territorialen Frauenwochenende in Burbach-Holzhausen trafen.


Lebendiger Adventskalender

von Matthias Lindner / Korps Berlin-Südwest

Unser Traum: Jeden Tag erstrahlt ein anderes Fenster im Kiez weihnachtlich. Jeweils um 19 Uhr treffen sich Menschen unter dem entsprechenden Fenster, singen gemeinsam Weihnachtslieder, trinken Tee, lesen eine Geschichte.

Weiterlesen


Machen Sie mit!

von Thorsten Bruns / Jakob-Junker-Haus Männerheim, Hamburg

Bereiten Sie den Kunden des Borsteler Tisches eine Freude, indem Sie für sie ein Weihnachtspaket packen! Der Borsteler Tisch, eine Lebensmittelausgabe für bedürftige Menschen aus der Umgebung, versorgt mehr als 190 Haushalte jede Woche mit Lebensmitteln und Kleidung.


von Marie Willermark / Woran wir glauben

Es ist eine der schrecklichsten Situationen, in denen ich mich befinden könnte: Ich stelle mir vor, dass ich etwas getan habe, das jemandem sehr geschadet hat. Dann erkenne ich meine Schuld und gehe auf die Person zu, um sie um Vergebung zu bitten – doch sie vergibt mir nicht.


Herzliche Einladung!

von Eric Olson / Korps Gelsenkirchen

Die Heilsarmee in Gelsenkirchen, lädt ein zum Adventliches Basar und Gemütliches Beisammen sein am 23. November von 12:00 - 17:00 Uhr


„Der Winter kommt: Für Dresdens Obdachlose beginnt die härteste Zeit“

Tag 24

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Rosi Scharf von der Dresdner Heilsarmee versorgt Obdachlose unter anderem mit Schlafsäcken.“

Weiterlesen


von Florian Lazarevic / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Es ist endlich wieder soweit. Die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür - die Adventszeit. Was gibt es schöneres als diese friedliche und gnadenbringende Zeit mitten in der Innenstadt in der vom Einkaufswahn gepackten Menge zu verbringen...


Elternnachmittag am 4.12.2019 um 16:30 Uhr mit Kinderbetreuung

von Florian Lazarevic / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Die Trotzphase stellt Eltern häufig vor eine neue Herausforderung Ihr Kind entwickelt nun eine eigene Persönlichkeit. In dieser Phase werden Gefühle wie etwa Freude, Trauer, Ärger und Wut intensiv erlebt. Kinder brauchen in dieser Zeit Orientierung und Halt. In dieser Zeit stehen der gemeinsame Erfahrungs...


Am 29.11.19 ab 19 Uhr in der Richard-Hartmann-Halle

von Thomas Gottschalk / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Mit einem kräftigen "Sport frei" begrüßen wir alle Sport begeisterten Fussballer*innen und Volleyballer*innen zur diesjährigen Sportnacht Chemnitz am 29 November. Entsprechende Infos zur Anmeldung, Kosten und Alter entnehmt ihr dem Plakat.


„German Staff Band spielt kraftvoll auf“

Solinger Tageblatt

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„»Es ist schön, wenn man Geburtstag feiert und es sind viele Leute da«, freute sich am Samstagabend Heinrich Schmidt. Der Kapellmeister und Dirigent der German Staff Band (GSB) hatte allen Grund zur Freude: Die Brassband feierte ihr 30-jähriges Bestehen und hatte hierzu zu einem Konzert in ...“

Weiterlesen


„… und deinen Nächsten wie dich selbst.“ (Lukas 10,27)

von Claudia Klingbeil / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Neulich hörte ich es wieder, dass ich meinen Nächsten lieben soll. Damit war ein Aufruf gemeint, den Menschen, um mich herum mit Liebe zu begegnen, so wie sich das schließlich für einen demütigen Christen gehört...


Basar am 23. November

von Matthias Lindner / Korps Berlin-Südwest

Es ist wieder so weit! Mit großen Schritten gehen wir auf die Adventszeit zu. Damit wird am Samstag, den 23.11.2018 auch wieder unser jährlicher Basar stattfinden.

Weiterlesen


„Neue Ideen für den Seehof in Plön“

Kieler Nachrichten

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Vor zwei Jahren verkündete die Heilsarmee, die christliche Freizeit- und Tagungsstätte zu schließen und den Plöner Seehof verkaufen zu wollen. Nach vielen Verhandlungen sind jetzt vier Bewerber in die engere Auswahl gekommen. Der Verein Wandelwerk machte den Anfang - mit vielenneuen Ideen.“

Weiterlesen


Majorin Andrea Weber (li) löst nun Luise Schröder als Vertreterin der Heilsarmee im Bundeskomitee des Weltgebetstags ab.
Majorin Andrea Weber (li) löst nun Luise Schröder als Vertreterin der Heilsarmee im Bundeskomitee des Weltgebetstags ab.

Majorin Weber vertritt künftig die Heilsarmee

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / THQ

Mona Kuntze und Iris Pupak sind als Vorstandsmitglieder des Weltgebetstags bestätigt. Weiterhin wurde das bisherige Vorstandsmitglied Ulrike Göken-Huismann erneut für ihr Amt im Vorstand bestätigt. Majorin Andrea Weber löst nun Luise Schröder als Vertreterin der Heilsarmee im Bundeskomitee ab.


Jubiläums-CD „Thankful Service“ der German Staff Band
Jubiläums-CD „Thankful Service“ der German Staff Band

von Lucia Vitzthum / German Staff Band - Brass Band der Heilsarmee in Deutschland

Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens hat die German Staff Band eine neue CD „Thankful Service“ veröffentlicht. Hier können Sie sich zwei unserer Musikstücke anhören.


Plön: „Seehof-Plan erntet Freude wie Skepsis“

Ostholsteiner Anzeiger

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Ihr Christliches Freizeitzentrum will die Heilsarmee verkaufen. Der Verein „Wandelwerke“ aus Freiburg hat Interesse an der Liegenschaft.“

Weiterlesen


23. November von 11-15 Uhr

von Eva Bühl / Korps Köln-Süd

Herzliche Einladung zu unserem Flohmarkt. Bei uns bekommt man zu kleinem Preis Second-Hand-Kleidung, Flohmarktartikel, Bücher und natürlich auch Waffeln und heiße Würstchen. Schauen Sie vorbei und finden Sie Ihr Schnäppchen.


„30 Jahre: Brassband feiert ihren Geburtstag mit einem Konzert“

Solinger Tageblatt

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Heinrich Schmidt freut sich auf den Samstagabend. Dann wird er mit „seiner“ German Staff Band, wie das ehemalige Stabsmusikkorps der Heilsarmee seit 2013 offiziell heißt, den 30. Geburtstag der Gruppe feiern. Natürlich mit einem Konzert – anders wäre es undenkbar bei einer Band als Geburtstagskind.“

Weiterlesen


Weitere Meldungen Weitere Informationen