Bebildertes Zitat: „Wir müssen immerfort Deiche des Mutes bauen gegen die Flut der Furcht.“ Martin Luther King

Liebe Mitglieder, Freunde und Kollegen,

die Nachrichten über den antisemitischen Terroranschlag in Halle in diesen Tagen haben uns alle tief bestürzt. Wir trauern mit der jüdischen Gemeinde und beten für die Familien der Opfer. Warum tun Menschen anderen so etwas Furchtbares an? Diese Frage kommt mir immer wieder in den Sinn.

Ich möchte darauf vertrauen, dass mit jedem gemeinen Anschlag unsere demokratische Wertegemeinschaft wächst und dass es uns gelingen möge, die feindlichen Triebe in unserer Demokratie zu bekämpfen. Wo Schatten ist, da ist auch Licht. Wo Hass und Gewalt Menschen blind macht, da wird es auch Mitgefühl und Liebe geben, die unsere Gesellschaft erhellen.

„Jesus spricht zu seinen Jüngern: ‚Ihr Kleingläubigen, warum seid ihr so furchtsam?‘ Und stand auf und bedrohte den Wind und das Meer; und es ward eine große Stille.“ (Matthäus 8, 26)

Vertrauen auch wir auf Gottes Gerechtigkeit und Trost. Beten Sie mit uns für die Opfer des Anschlags und ihre Familien.

Ihr
Manfred Simon
Leiter Medien- & Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Meldungen Weitere Informationen

„Heilsarmee Guben übernimmt Zippel“

Lausitzer Rundschau

von Redaktion / Presseschau

„Für den Jugendklub Zippel in der Gubener Mittelstraße gibt es einen Nachmieter. Die Heilsarmee Guben übernimmt bereits ab dem ersten August die Räumlichkeiten.“

Weiterlesen


Ein Tisch für Alle

Ein Tisch für Alle

von Patrick Gabrys / Sozial-Center, Kassel

Auch in diesem Sommer fand wieder gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeine Kassel-Mitte die Aktion „Ein Tisch für alle“ statt.


von Alfred Preuß / Woran wir glauben

Es soll sie noch immer geben, die Leute, die seit ihrer Geburt immer in derselben Stadt leben – nie herausgekommen, nie etwas anderes gesehen und doch glücklich und zufrieden.


23.07. - 31.07.2018

von Karin Räuschel / Korps Karlsruhe

In der Zeit vom 23.Juli - 31.Juli 2018 finden KEINE Veranstaltungen / Gottesdienste statt.


12.August 2018 ab 10:30 Uhr

von Karin Räuschel / Korps Karlsruhe

Das Korps Karlsruhe lädt Sie ganz herzlich zum Gottesdienst und anschließendem Sommerfest ein. Am 12. August um 10:30 Uhr beginnen wir mit einem Gottesdienst um anschießend bei Salat, Würstchen, Kaffee, Tee und Kuchen in der Gemeinschaft den Sommer zu feiern.  Alle sind herzlich willkommen! 


Lust auf Wirkung im wilden Osten?

von Dave Naithani / Korps Guben

Die zu besetzende Stelle beinhaltet einen Mix aus frischer Kinder-, Jugend- und Familienarbeit sowie Mitarbeit in der Gemeinde. Es handelt sich um eine Praktikumsstelle/FSJ-stelle/BFD- Stelle, die auf ein Jahr angelegt ist, wobei auch kürzere Einsatzzeiten möglich sind ...


von Oliver Walz / Korps Solingen

Hier können Sie sich den Aktuellen Rundbrief für Juli und August 2018 herunterladen


von Mark Backhaus / Korps Leipzig

Wir haben in den Sommerferien teilweise geschlossen - bitte beachten Sie das bei Ihrem Besuch oder wenn Sie etwas spenden wollen... Wir bitten um Verständnis! Unsere Schließzeiten in der Übersicht:


von Matthias Lindner / Korps Berlin-Südwest

Sie fahren gern Fahrrad und benötigen Hilfe bei einer Reparatur? Wir möchten dabei gern helfen und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.


von Redaktion / Korps Wuppertal

Soli Deo Gloria: Anfang Mai fand in unserem Korps ein Cafékonzert der Divisionskapelle unter der Leitung von Ruben Schmidt statt.


von Gabriele Honsberg / Korps Nürnberg

„Singt dem Herrn ein neues Lied“ – unter diesem Motto trafen sich in unserem Korps der Chor und die Musiker aus Nürnberg und Fürth, um neue Lieder einzustudieren.


von Redaktion / Korps Guben

Wochenlang hatten wir uns darauf gefreut, lange geplant, organisiert und vorbereitet. Wir hofften und beteten, dass wir nichts vergessen würden und alles nach Plan verläuft. Dann war endlich der Tag gekommen, an dem unsere Feier stattfand: 20 Jahre Heilsarmee in Guben!


von Gabriele Honsberg / Korps Fürth

Unter dem Motto „17 Glaubensgemeinschaften stellen sich vor“ fand Ende April in der mittelfränkischen Stadt die Nacht der Religionen statt. Auch das Korps Fürth hängte grüne Lampen am Eingang auf, als Zeichen dafür, dass hier eine Gemeinde ist, die man besuchen kann.


von Tabea Cole / Korps Bremen

Im Mai haben wir ein ganz besonderes Pfingstfest feiern können. 14 Gottesdienstbesucher wurden Zeugen einer Heilssoldateneinreihung im Korps Bremen.


von Ruth Walz / Distriktleitung NordOst

Im April trafen sich 42 Frauen aus mehreren Korps des NordOst-Distrikts zum Wellnesswochenende im Ahorn Waldhotel in Schellerhau/Erzgebirge. Die Leitung hatten Kornelia Krämer und Majorin Ruth Walz.


von Christiane Walz / THQ

Schon lange existierte die Idee, ein gemeinsames Seminar für junge Leute anzubieten, die ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Heilsarmee absolvieren. Dies nun auch Wirklichkeit werden zu lassen, war für Majorin Anette Janowski und mich wie die Erfüllung eines Traums.


von Redaktion / Kinder und Jugend

Im Mai trafen sich im Korps Berlin-Südwest 16 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland zum Juniorsoldatenwochenende (JuSoWo).


von Hervé Cachelin / THQ

Wir möchten unsere Offiziere und Heilssoldaten im ganzen Land aufrufen, nicht mehr benötigte Uniformen an unsere Geschwister in Polen weiterzugeben.


von Stefanie Honsberg / Kinder und Jugend

Fünf Korps beteiligten sich im vergangenen Winter an dem Projekt „Winterspielplatz“: Bremen, Freiburg, Gelsenkirchen, Göppingen und Köln-Süd.


von Christiane Walz / Distriktleitung SüdWest

Im Februar trafen sich 43 Frauen aus der Region Süd in Nürnberg zu einem Frauentag. Zwei Monate später kamen ebenso viele Frauen in Solingen zusammen, um sich wie in Nürnberg mit dem Thema „Schlüssel“ auseinanderzusetzen.


Weitere Meldungen Weitere Informationen