Illustration: Seifenspender der Heilsarmee als Hoffnungsspender

Liebe Mitglieder, Freunde und Kollegen,

das gesellschaftliche Leben in Deutschland ist durch die Corona-Pandemie na­he­zu zum Stillstand gekommen. Viele Menschen sind von Kurzarbeit betroffen oder mussten ihre Geschäfte schließen. Trotz des finanziellen Rettungsschirms der Bun­des­regierung ist die Zukunft für die meisten ungewiss.

Doch die Krise birgt auch Chancen. Ein Wandel zeichnet sich ab. Die Rück­besin­nung auf das, was zählt im Leben. Der unbeschwerte Aufenthalt im Freien, der Kinobesuch, der tägliche Einkauf, die herzliche Umarmung unter Nachbarn und Freunden – durch die Einschränkungen lernen wir den Wert dieser Freiheiten und persönliche Beziehungen wieder neu schätzen.

Auch die Korps und Einrichtungen der Heilsarmee besinnen sich wieder auf das bewährte Motto „Suppe, Seife, Seelenheil“. Angebote, wie „Soup to go“ – der nach draußen verlegten Essensausgabe –, dem Ausgeben von Des­infek­tions­mittel an Obdachlose, die sonst keine Möglichkeit haben, sich die Hände vor der Mahlzeit zu säubern und durch online gestreamte Gottes­diens­te: Die Heilsarmee hat es immer ver­stan­den, schnell und flexibel auf Krisen zu reagieren.

Die eindrucksvollen Berichte der Korps und Einrichtungen in dieser Ausgabe belegen, dass Christen nicht in Angst leben, sondern im Vertrauen auf Gott.

Bleiben Sie behütet, Ihr
Manfred Simon
Leiter Medien- & Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Meldungen Weitere Informationen
Majorin Andrea Weber (li) löst nun Luise Schröder als Vertreterin der Heilsarmee im Bundeskomitee des Weltgebetstags ab.
Majorin Andrea Weber (li) löst nun Luise Schröder als Vertreterin der Heilsarmee im Bundeskomitee des Weltgebetstags ab.

Majorin Weber vertritt künftig die Heilsarmee

von Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / THQ

Mona Kuntze und Iris Pupak sind als Vorstandsmitglieder des Weltgebetstags bestätigt. Weiterhin wurde das bisherige Vorstandsmitglied Ulrike Göken-Huismann erneut für ihr Amt im Vorstand bestätigt. Majorin Andrea Weber löst nun Luise Schröder als Vertreterin der Heilsarmee im Bundeskomitee ab.


Jubiläums-CD „Thankful Service“ der German Staff Band
Jubiläums-CD „Thankful Service“ der German Staff Band

von Lucia Vitzthum / German Staff Band - Brass Band der Heilsarmee in Deutschland

Anlässlich ihres 30-jährigen Bestehens hat die German Staff Band eine neue CD „Thankful Service“ veröffentlicht. Hier können Sie sich zwei unserer Musikstücke anhören.


Plön: „Seehof-Plan erntet Freude wie Skepsis“

Ostholsteiner Anzeiger

von Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Ihr Christliches Freizeitzentrum will die Heilsarmee verkaufen. Der Verein „Wandelwerke“ aus Freiburg hat Interesse an der Liegenschaft.“

Weiterlesen


23. November von 11-15 Uhr

von Eva Bühl / Korps Köln-Süd

Herzliche Einladung zu unserem Flohmarkt. Bei uns bekommt man zu kleinem Preis Second-Hand-Kleidung, Flohmarktartikel, Bücher und natürlich auch Waffeln und heiße Würstchen. Schauen Sie vorbei und finden Sie Ihr Schnäppchen.


„30 Jahre: Brassband feiert ihren Geburtstag mit einem Konzert“

Solinger Tageblatt

von Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Heinrich Schmidt freut sich auf den Samstagabend. Dann wird er mit „seiner“ German Staff Band, wie das ehemalige Stabsmusikkorps der Heilsarmee seit 2013 offiziell heißt, den 30. Geburtstag der Gruppe feiern. Natürlich mit einem Konzert – anders wäre es undenkbar bei einer Band als Geburtstagskind.“

Weiterlesen


von Internationales Hauptquartier / International

General (i. R.) Bramwell H. Tillsley, der 14. internationale Leiter der Heilsarmee, wurde am 2. November 2019 zur Herrlichkeit befördert. Er lebte zuletzt in dem Seniorenheim Meighen Retirement Residence der Heilsarmee in Toronto, Kanada.


Gemeinsam Gerechtigkeit suchen

von International Social Justice Commission / International

Oktober-Newsletter der Internationalen Kommission für Soziale Gerechtigkeit: Die Heilsarmee bekräftigt gemeinsam mit den großen christlichen Konfessionen der Welt die Unantastbarkeit des Lebens. Sie erklärt, dass alle Menschen nach dem Bild Gottes geschaffen sind und daher eine angeborene Würde besitzen.


von Oliver Walz / Korps Solingen

Unser neuer Rundbrief ist da und kann hier als PDF heruntergeladen werden.


© L'Osservatore Romano
© L'Osservatore Romano

von Internationales Hauptquartier / International

General Brian Peddle, Leiter der Internationalen Heilsarmee, traf Papst Franziskus, das Oberhaupt der Römisch-katholischen Kirche.


Eine tolle und erlebnisreiche Reise!

von Thomas Gottschalk / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Vom 22.10.-24-10.2019 entdeckten Jugendliche der Heilsarmee, des UK und des Domizil e.V. gemeinsam Wroclaw/ Breslau. Am Dienstag starteten wir mit dem Flixbus von Chemnitz aus. Treff war 5:00 Uhr am Busbahnhof! Nach der Ankunft in Breslau liefen wir alle zum Moon-Hostel. Es sah ...


© L'Osservatore Romano
© L'Osservatore Romano

„Papst an Heilsarmee: Konkrete Gesten der Nächstenliebe sagen mehr als Worte“

Vatican News

von Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Der Dienst an den Bedürftigen stellt in einer Welt, in der Egoismen überhand nehmen, das »Gegengift« dar und öffnet den Weg zum transzendenten Sinngehalt unseres Lebens. Das sagte Papst Franziskus bei einer Audienz für eine Delegation der »Heilsarmee« unter Leitung ihres Generals Brian Peddle ...“

Weiterlesen


Vor einigen Jahren bei der Weihnachtspäckchen-Aktion

Die Heilsarmee Bielefeld sammelt Weihnachtspäckchen

von Sabine Geymeier / Korps Bielefeld

Wie bereits in den vergangenen Jahren möchten wir mit unserer Aktion "Bielefeld schenkt ..." Menschen eine Weihnachtsfreude machen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Hierbei brauchen wir HILFE: beim Packen von Weihnachtspäckchen!! Vom 01.12.2019 bis zum 24.12.2019 werden Päckchen gesammelt;


Weihnachtliche Vorfreude in den Räumen der Heilsarmee

von Christine Tursi / Korps Hannover

In Zusammenarbeit mit dem Neuen Land laden wir Sie zu unserem Weihnachtsbasar ein! Schauen Sie vorbei und entdecken Sie Weihnachtsdekoration, Bücher, Kleidung, u.v.m.


Naumburg
naumburg news

Bericht zum Reformations- und Mittelalterfest HalloWas bei der Heilsarmee in Naumburg am 31.10.2019

von Stefanie Honsberg / Korps Naumburg

Bereits zum sechsten Mal fand das Reformations- und Mittelalterfest "HalloWas?!" im Begegnungszentrum der Heilsarmee statt.


von Anni Lindner / Korps Berlin-Südwest

Der Kommentar eines Besuchers unseres „HalloWas-Spektakels“ auf der Online-Plattform nebenan.de zeigt, wie gut das Mittelalterfest der Heilsarmee bei den Anwohnern unseres Stadtteils ankommt.


Dresden: „Bereicherung des Stadtteillebens beschlossen“

Dresdner Stadtteilzeitungen

von Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Der neue Stadtbezirksbeirat hat weiteren vier Projekten seine finanzielle Unterstützung zugesagt. U.a. wird auch die Heilsarmee unterstützt, die ein neues Fahrzeug zur Essenausgabe in Prohlis benötigt.“

Weiterlesen


Drinnen-Spielspaß für Kleinkinder

von Eric Olson / Korps Gelsenkirchen

In den Wintermonaten bieten wir einen kostenlosen Indoorspielplatz für Eltern mit ihren Kleinkindern (0 - 4 Jahre) in unserer Stadt an.


von Stefan Müller / Gemeinde & Männerheim Frankfurt

Auf der Spur Gottes? Kann man das überhaupt sein? Auch wenn wir nicht die großen Spurensucher sind wie die Leute vom „CSI“ im Fernsehen, machten wir uns doch auf Spurensuche.


Guben: „Reformationsparty statt Geisterfeier“

Lausitzer Rundschau

von Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Einen gruselfreien und doch abenteuerlich spannenden Riesenspaß versprach die Heilsarmee Guben am Reformationstag. Statt Gruselgeschichten gab es Spiel, Spaß und Überraschung rund um den Reformationstag und Martin Luther.“

Weiterlesen


von Matthias Lindner / Korps Berlin-Südwest

Unser neuer Rundbrief ist da und kann hier heruntergeladen werden.


Weitere Meldungen Weitere Informationen